Ich bin mir nicht sicher, ob es Gott wirklich gibt.

Betrachten Sie die Welt um sich her!

­

 

Betrachten Sie die Welt um sich her: Die Vielfalt der Landschaften, der Lebewesen und der Himmels-körper sind ein Beweis für Gott. Ein Sprichwort sagt mit Recht: „Von Nichts kommt nichts.“

­

Ohne Gott und Seine Schöpferkraft gäbe es nichts; es würde vollständige Leere herrschen.

­

gallery/566361_web_r_k_by_andreas hermsdorf_pixelio.de

Bitten Sie Gott, dass er sich Ihnen offenbart!

 

Gott existiert in einer Welt (Sphäre, Dimension), die für uns unsichtbar ist. Wir können aber Gott bitten, dass er sich uns offenbart, d.h. dass er uns Zeichen seiner Existenz und seiner Macht gibt. Gott selbst hat gesagt: „Wenn ihr mich von ganzem Herzen suchen werdet, so will ich mich von euch finden lassen.“ (Jer. 29,13+14), und: „Wer da sucht, der findet.“ (Mt. 7,8)

 

Entscheidend ist es, Gott "von ganzem Herzen" zu suchen. Das heisst, Sie sollten mit Aufrichtigkeit, Ernsthaftigkeit und Dringlichkeit nach Gott fragen. Dafür sollten Sie sich viel Zeit nehmen, sich durch nichts ablenken lassen und ge-duldig, aber beharrlich um ein Zeichen Gottes bitten.

gallery/dsc00851

Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de